VOLTPOOL SYSTEMHAUS

Bewegen Sie die Maus über die verschiedenen Hauselemente und erfahren Sie mehr.

Voltpool Haussysteme
Voltpool Haussysteme
Windkraft
Das Energiepotenzial des Windes wird von vertikalen bzw. horizontalen Rotorblättern gefangen und in einem mechanischen Prozess durch einen Generator in elektrische Energie umgewandelt. Im Wohnbereich finden Kleinwindanlagen Verwendung. Diese können unabhängig von den Wetterbedingungen und der Jahreszeit Strom produzieren. Damit stellt eine Windanlage eine reale Alternative zu PV dar.
Mehr
Solar-Thermie
Die Sonne (Solar) ist volle Energie. Teile davon lassen sich in Wärme (Thermal) umwandeln. Mit der Technologie der Solarkollektoren oder auch Sonnenkollektoren ist es möglich, auf einer konzentrierten Fläche die Wärmeenergie der Sonne zu sammeln und gezielt in einen thermischen Kreisprozess einfließen zu lassen und zu nutzen (z.B. im Haushalt).
Mehr
Photovoltaik
Der photovoltaische (PV) Effekt kurz auch Photovoltaik genannt, ist ein Prozess der Umwandlung der Sonnenstrahlung im sichtbaren Bereich (Lichtteilchen oder Photonen) in elektrische Energie (Volt). Aus ca. 60 elementaren Solarzellen wird ein PV Modul gebildet. Schon mit wenigen Modulen, die in ein System integriert sind, lässt sich umweltfreundliche elektrische Energie erzeugen.
Mehr
Straßenbeleuchtung
Der Betrieb mit exklusiv erneuerbaren Energiequellen, modernen und stabilen Geräte und Komponenten sowie die Sicherheit sind die wichtigsten Kriterien, die die Straßen-Beleuchtungssysteme von VOLTPOOL für den Einsatz unter extremen klimatischen Bedingungen garantieren. Mit einem breiten Produktportfolio bieten wir Privatkunden und Geschäftskunden eine optimale Beleuchtungslösung an.
Mehr
Solar-Carport
Mehr als ein Unterstell – bzw. Witterungsschutz für Ihr Fahrzeug ist ein Solar – Carport. Mit Photovoltaik ausgestattet wird er zu einer Energieerzeugungsanlage. Im stationären Zustand kann eine direkte Versorgung eines Fahrzeugs mit elektrischer Antriebstechnik mit umweltfreundlicher Energie erfolgen. Alternativ kann die Energie im Haus genutzt oder ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden.
Mehr
LED-Licht
Die LED Technik ist eine elektrische, sehr effiziente Beleuchtungstechnik. Bei normaler Anwendung mit optimiertem Temperaturmanagement ist bei LED Leuchtmitteln eine Lebenserwartung von ca. 50.000 Betriebsstunden zu erwarten. VOLTPOOL setzt auf bewährte robuste Komponenten, die auch die Schönheitsaspekte für alle Anwendungsbereiche berücksichtigen.
Mehr
Infrarot-Heizung
Eine Infrarot-Heizung auch Heizstrahler genannt, ist eine sehr effektive Technologie zur Nutzung der elektrischen Energie um Wärme zu erzeugen, da die Wärmeabgabe direkt nach Einschalten des Geräts durch Strahlung und Reflektion ohne Aufheizung der Luft erfolgt. Im Gegensatz zu bekannten Elektroheizkörpern ist die Infrarotheizung eine gute Art um mit Strom zu heizen.
Mehr
Wärmepumpe
Die Wärmepumpe ist ein thermomechanisches System, das aus der Umgebung z.B. Luft, Wasser oder Erde Wärmeenergie mit niedriger Temperatur zum größten Teil entzieht und nach Verarbeitung in einem Kreisprozess Wärmeenergie mit deutlich höherer Temperatur abgibt. Die Nutzung eignet sich für brauchbares Warmwasser bis zur Heizungsunterstützung. Eine Wärmepumpe ist eine exzellente Lösung.
Mehr
Ladestation
Die Ladestation ist eine elektrotechnische Ausstattung bzw. eine Erweiterung eines Solar – Carports, damit die Batterie von Elektro – Fahrzeugen mit lokal erzeugter Energie aufgeladen werden kann. Eine Elektro – Ladestation kann auch unabhängig von einem Solar – Carport betrieben werden. VOLTPOOL setzt grundsätzlich auf Komponenten, die die Vorteile der erneuerbaren Energiequellen nutzen.
Mehr
Warmwasserspeicher
Ein Warmwasserspeicher ist ein thermisch hochisolierter Behälter, der sich für die Speicherung und Wiedergabe bzw. Erzeugung von Warmwasser eignet. Je nach Wärmequelle gelten auch weitere Bezeichnungen wie Pufferspeicher, Elektroboiler, etc. VOLTPOOL setzt ausschließlich auf Technologien mit erneuerbaren Energiequellen wie Solarkollektoren sowie Luft – und Wasser – Wärmepumpen.
Mehr
Energie-Management
Die optimierte Verwaltung bestenfalls selbst produzierter Energie dient dazu, diese Energie nicht nur wirtschaftlich zu erzeugen, sondern auch verbraucheroptimiert zu nutzen. Der schonende Umgang mit den Energieressourcen trägt unmittelbar zur Co2 Einsparung und zum Umweltschutz bei.
Mehr
Wechselrichter
Strom aus Photovoltaik und manchen Windanlagen muss nach der Erzeugung für den direkten Gebrauch im Haushalt zunächst umgewandelt werden. Der Wechselrichter ist ein Gerät, das die Verarbeitung des Gleichstroms in Wechselstrom für den lokalen Stromverbrauch regelt. Außerdem übernimmt er die Einstellung der Ausgangswerte des Netzbetreibers für eine optimale Netzintegration in das Verbundnetz.
Batteriespeicher
Die Speicherung von elektrischer Energie aus erneuerbaren Quellen lässt sich mit einer Batterie sehr effektiv gestalten. Damit lassen sich Elektrogeräte mit grünem Strom zu Zeiten weiter versorgen, in denen keine Energieproduktion möglich oder nur unzureichend vorhanden ist. VOLTPOOL setzt standardmäßig auf 3 Batterie – Technologien: Blei, Lithium und Vanadium.
Mehr

Standortberatung

Wir beraten Sie über die Voraussetzungen für optimale Erträge

Der Ertrag der PV Eigenenergieanlage hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, die ein optimales Funktionieren positiv oder negativ beeinflussen können. Hierzu zählen u.a. die Sonneneinstrahlung und die Anzahl der Sonnenstunden, d.h. der Stunden, in denen die Sonne ohne Behinderung durch Wolken z.B. auf die Erdoberfläche trifft. 

Ausrichtung

Die optimale Ausrichtung eines Daches ist nach Süden, denn die Sonnenscheindauer eines Tages ist hier am längsten. Ausrichtungen nach Osten oder Westen können auch noch für die PV Technologie genutzt werden, wobei hier mit schwächerer Strahlung zu rechnen ist. 

Dachneigung

In Deutschland beträgt die optimale Neigung eines Daches zwischen 30° und 60°. Im Norden steht die Sonne etwas tiefer als im Süden, weshalb die Module dort etwas steiler aufgebaut werden sollten. Im Sommer steht die Sonne höher als im Winter, weshalb der Ertrag in den Sommermonaten höher ist, wenn die Module flacher sind und in den Wintermonaten kann mehr Leistung generiert werden, wenn die Module steiler stehen, aufgrund des flachen Einstrahlungswinkels. Der Leistungsverlust einer Anlage, welche nicht nach Süden ausgerichtet ist, ist größer, je steiler das Dach ist. Abweichungen der Ausrichtung und somit Einbußen im optimalen Energieertrag können durch eine höhere Anzahl an Kollektoren ausgeglichen werden oder durch den optimierten Einsatz von Geräten mit spezifischen Fähigkeiten.


Das Schrägdach ist am besten für die Photovoltaik Technologie geeignet. Jedoch kann bei anderen Dacharten abgewogen werden, inwiefern Module angebracht werden können. Bei Aufdach-Systemen werden die Module mit Metallkonstruktionen angebracht. Dieses System ist kostengünstiger und die Module werden durch den Wind gekühlt. Bei Indach-Systemen werden die Module auf der Unterkonstruktion des Daches angebracht, also in das Dach integriert. Dieses System ist optisch ansprechender und die Module sind besser vor der Witterung geschützt. Allerdings ist die Anbringung aufwendiger und teurer.


Auch ein Flachdach eignet sich für PV Anlagen. Hier werden die Kollektoren mit Metallträgern angebracht. Wegen der Verschattung werden die Module mit größeren Abständen zueinander angebracht, welches eine große Fläche voraussetzt. Die aufgestellten Module werden im idealen Einstrahlungswinkel zur Sonne angebracht, bieten jedoch auch eine höhere Angriffsfläche für den Wind.

Verschattung

Wenn Schatten auf die Kollektoren der PV Anlage geworfen wird, kann dies den Ertrag empfindlich beeinflussen. Deshalb muss vor der Installation einer PV Anlage geprüft werden, ob die Fläche, auf der die Kollektoren montiert werden sollen, ganzjährig frei ist. Schattenwerfer sind Kamine, Dachfenster aber auch Bäume, Berge, Nachbarhäuser etc. Eine PV Anlage wird i.d.R. für eine Dauer von ca. 30 Jahren angebracht. Hier sollte im Vorfeld abgeklärt werden, ob Nachbarn Pläne schmieden, um ihr Haus auszubauen, welches dann die PV Anlage verschatten könnte oder inwiefern Bäume wachsen. Sollten Sie vorhaben, einen Baum zu fällen, wenden Sie sich an Ihre Kommune, da Sie hierfür i.d.R. eine Genehmigung benötigen.


Für den optimalen Energieertrag wird die direkte Sonneneinstrahlung benötigt, d.h. eine optimale Bedingung für einen hohen Energieertrag einer PV Anlage ist dann gegeben, wenn die Sonne direkt auf die Kollektoren scheint. Oft kann Verschattung jedoch nicht vermieden werden, beispielsweise wenn der Himmel bewölkt ist. In diesem Fall handelt es sich um indirekte Sonneneinstrahlung. Grüne Energie kann immer noch generiert werden, jedoch nicht unter optimalen Voraussetzungen.

Einstrahlung

Der optimale Einstrahlungswinkel der Sonne auf die PV Module beträgt 90°. Da die Sonne im Sommer höher steht, kann dieser Winkel erreicht werden, wenn die Module flacher liegen (ca. 30°). Wenn die Sonne im Winter flacher steht, werden optimale Erträge dadurch erreicht, dass die Kollektoren einen steileren Winkel (ca. 60°) haben. Bei der Montage können Nachführungssysteme angebracht werden, die den Winkel automatisch entsprechend anpassen. Durch die Aufständerung kann z.B. eine ungünstige Neigung des Daches ausgeglichen werden. Hier muss individuell abgewogen werden, wie sich die Investition in ein Nachführungssystem im Vergleich zu den generierten Energieerträgen verhält. Wir empfehlen derartige Systeme vor allem für Freiflächenanlagen, die gewerblich genutzt werden.

Kleinwind-Anlage

Auch für Windanlagen gelten spezifische Standortbedingungen, um eine Wirtschaftlichkeit zu garantieren. Wir führen vorab für Sie Messungen durch und analysieren das Windpotenzial für die Gewinnung elektrischer Energie. Auch hier spielen die Gegebenheiten des Standorts eine wesentliche Rolle: Behinderungen der Windkraft durch Bäume, Nachbarhäuser etc. Wir beraten Sie gerne zu den Bedingungen und Gegebenheiten Ihres Standorts! Sprechen Sie uns an! 

VOLTward

Live-Monitoring für Ihre Energieanlage. Alle Dokumente im Überblick.

 

VOLTward Login

Wir beraten Sie

Persönliche Beratung für alle Systeme. Rufen Sie uns an.

+49 (0) 6198 59 41 688

+49 (0) 6198 59 41 686

beratung@remove-this.voltpool.de

Direktanfrage (PV)

Füllen Sie einfach unseren
Fragebogen für PV- und Speichersysteme aus und ein Voltpool Spezialist meldet sich unverbindlich für eine persönliche Beratung bei Ihnen.

 

Zum Anfrage-Formular

Voltpool Qualität

  • Beratung: Wir beraten Sie umfangreich zu technischen und wirtschaftlichen Fragen rund um ein Einergieversorgungskonzept, das Ihren persönlichen Vorstellungen entspricht
  • Planung: Wir planen und dimensionieren Ihre dezentrale Energieerzeugungsanlage kosteneffizient
  • Realisierung: Wir stellen Ihnen Ihre persönliche Energieanlage fertig und liefern Ihnen ein schlüsselfertiges Produkt
  • Finanzierung: Wir unterstützen Sie bei Finanzierungsfragen
  • Solaranlagenversicherung: Wir vermitteln Ihnen günstige Versicherungspakete, durch die Sie umfangreich geschützt sind. 
  • Service: Wir sind für Sie da! Von der Beratung bis zur Wartung ist VOLTPOOL Ihr kompetenter Partner für Fragen, Anliegen, Garantie- und Reparaturfälle. Telefonisch, wie auch Online rund um die Uhr.